Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Haus Wittekind

Tanzpalast und Restaurant "Haus Wittekind"

1937 - Links das beliebte Oldenburger Tanzlokal "Haus Wittekind", Lange Straße 81 (heute Deichmann-Schuhe).





1949

Anzeige der Wittekind-Betriebe.
Werbung für Tanzpalast, Bärenschenke, Bierbar und Tagescafè.

Vor dem "Wittekind" befand sich in dem Haus das Restaurant und Hotel
"Zum deutsche Kaiser" und das
"Metropol-Theater"


1936 - Das "Restaurant Haus Wittekind" im Erdgeschoß des Hauses.



1921 - Innenansicht vom Conzert-Cafè "Wittekind" im ersten Stock..



1924 - Der Konzertsaal im Wittekind. Ansicht vom hinteren Teil des Cafés auf dem oberen Foto.



1926 - Das Cafè im "Haus Wittekind", Lange Straße 81.



1940 - Innenansicht vom "Tanz-Palast Haus Wittekind".



Das Feldschlößchen in Wechloy wurde einige Jahre als "Landhaus Wittekind" betrieben (Besitzer K. Bartholomäus).