Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ullmanns Ecke
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Cafè Hassenbürger

1885 - Das Wohnhaus des Bankiers Carl Ballin an der Rosenstraße (Raiffeisenstraße).



Café Hassenbürger

1880 baute der Oldenburger Bankier Carl Ballin, dessen Bank in der Langenstraße lag, ein
Wohnhaus
(Bild oben) an der nördlichen Rosenstraße. Heute verläuft hier die Raiffeisenstraße.
1910 wurde das Wohnhaus im Auftrag von Wilhelm Ballin von dem Architekten H. Schelling aufwendig umgebaut. Das Gebäude erhielt einen neuen Eingangsbereich und einen dreigeschossigen Anbau
(Bild unten). 1925 erwarb der Arzt Prof. Dr. Koennecke die Villa. Else und Franz Hassenbürger,
die das Haus 1950 kauften, bauten es dann zu einem Hotel- und Cafèbetrieb aus.



1915 - Die Villa nach dem aufwendigen Umbau. Das Mittelteil blieb erhalten, rechts und links wurde angebaut.



1955 - Das Haus nach dem Umbau zum Hotel und Cafè.



Das Cafè Hassenbürger (Bild oben) ist vielen Oldenburgern noch in lebhafter Erinnerung. Hinter dem Haus gab es einen schönen Kaffeegarten der zum Verweilen einlud (Bild unten). Mit dem Bau der Straße am Stadtmuseum und der damit verbundenen neuen Verkehrsführung verschwand der Garten und das Cafè mußte den Betrieb einstellen. 1985 wurde das Haus Teil des Stadtmuseums.



1955 - Der schöne Garten mit der Rückansicht des Café Hassenbürger. Hier verläuft heute die mehrspurige Straße "Am Stadtmuseum".



1965 - Das Café Hassenbürger kurz vor Einstellung des Restaurationsbetriebes.