Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Ofener Straße >>> Seite 1 von 13

1851 - Ausschnitt der "Karte von der Großherzoglichen Residenzstadt Oldenburg" von Heinrich Hotes". Sie zeigt die Bebauung zwischen Friedensplatz und der Haaren-Mühle mit dem Gestüt Haaren-Vorwerk und der Artillerie-Kaserne.



Ofener Straße

In den Akten des 18. Jahrhunderts heißt die Ofener Straße noch "Winterweg nach der Haarenmühle". Von der Haarenmühle (sie stand am Prinzessinweg) führte der Weg durch die Haarenniederung über Wechloy nach Ofen. 1815 plante Herzog Peter Friedrich eine Staatschaussee nach Zwischenahn die auch in den Jahren 1816 bis 1819 gebaut wurde. Die Pflasterung der Straße bis zur Haarenmühle erfolgte im Jahre 1822. Damals hieß die Straße noch "Weg nach Zwischenahn und Leer".
Bereits im Jahre 1856 erhielt sie den Namen "Ofener Straße", der sich aber nur auf den Teil bis zum Prinzessinweg
(Haarenmühle) bezieht. Der weitere Verlauf heißt seit 1935 Ammerländer Heerstraße.
Die Straße Haarenufer, die anfangs noch zur Ofener Straße gezählt wurde, erhielt 1901 ihren Namen.



1900 - Hier am Friedensplatz beginnt die Ofener Straße. In der Bildmitte die Friedenssäule und die Methodistenkirche.



1925 - 



Bereits vor über 100 Jahren schrieb der oldenburgische Bundesratsbevollmächtigte Franz Buchholz über die Ofener Straße: "Hier seien schmucke Häuser, wo sich die Residenz immer weiter ausbreitet".



1910 - Blick von der ehemaligen Hauptfeuerwache auf den Friedensplatz, Haarenufer und die Ofener Straße



Ofener Straße >>> Seite 2 von 13