Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Stedinger Hof >>> Seite 1 von 2

1910 - Der "Stedinger Hof" noch mit Hotel (links) am Beginn der Achternstaße.



Der Stedinger Hof

Mit dem "Stedinger Hof" verlor Oldenburg 1973 eine beliebte, traditionsreiche Gaststätte.
Bereits um 1800 betrieb der Gastwirt, Brauer und Branntweinbrenner Gerhard Hullmann aus Etzhorn im Hause Lange Straße 16, eine Gaststätte. 1891 wurde das Haus in seiner heutigen Form von dem Architekten Johann Dietrich Schelling errichtet. Erinnert sei an dieser Stelle an die Gastwirte Cäsar Rave und Friederike Lammine geb. Büsing, Richard Warnken und Helene Warnken geb. Rave, Elga Warnken, Erika Wilken und Wilhelm Wilken mit seiner Ehefrau Anna geb. Rave.



1960 - Die vordere Gaststube.





1936 bis 1940

Innenansichten vom Stedinger Hof.


1960 - Die hinteren Gasträume.



Stedinger Hof >>> Seite 2 von 2