Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Restaurant Wilhelm Backmeyer

Restaurant Backmeyer

1905 - Wilhelm Backmeyers Stehbierhalle, Staustraße 20. Links oben das Firmenschild.




1905

Innenansichten aus Wilh. Backmeyers "Stehbierhalle",Staustraße 20. Im Ausschank hatte Backmeyer Fürstenberg-Bräu, Herrenhäuser Pilsener, Culmbacher Reichelbräu und Hiesiges. Außerdem Porter, Ale, Grätzer und Berliner Weissbier. Eine für Oldenburg bemerkenswerte Vielfalt. 1908 zog Backmeyer in einen Neubau Staustraße 5.


Zunächst betrieb Wilhelm Backmeyer eine Stehbierhalle im Hause Staustraße 20 (Bilder oben).
1908 bezog er einen Neubau, Staustraße 5, in dem er ein Restaurant einrichtete. Nach seinem Tod im Jahre 1926 führte die Witwe das Lokal weiter. 1932 erwarb die Haake-Beck-Brauerei das Haus. Hermann Lübcke übernahm das Lokal und bewirtschaftete es bis in die 50er-Jahre. Anschließend übernahm es Karl Feser. In den 60er-Jahren eröffnete Horst Rodeck in dem Haus seinen "Pferdestall". Vielen Oldenburgern ist das Lokal noch heute ein Begriff. In den 80er-Jahren endet die Gastronomiegeschichte an dieser Stelle. Heute befindet sich ein Blumengeschäft in dem Haus.

Die Fassade des Hauses ist bis heute fast unverändert erhalten geblieben.



1910 - Backmeyers-Restaurant im Haus Staustraße 5. Rechts der stolze Gastwirt Wilhelm Backmeyer.



1910 - Innenansicht von Wilhelm Backmeyers Restauration.



1910 - Die herrlich, plüschige Atmosphäre im Restaurant Backmeyer.



1963 - Die Gaststätte "Pferdestall" von Horst Rodeck im Haus Staustraße 5, ehem. Backmeyers Restaurant.