Modehaus Gehrels
Hirschapotheke
Café Bauer
Modehaus Kock
Optiker Schulz
Pelzhaus Eisbein
Weinhaus Herterich
Hoyers Weinkeller
Prinzenpalais
Wassermühle am Damm
Landesbibliothek
Tankstelle Damm 38
Bamberger & Theophil
Leder-Holert
Carl Wilh. Meyer
Hotel Neues Haus
Restaurant Union
Wall-Lichtspiele
Wurst-Maxe
Hallenbad Huntestraße
Bergstraße >>> Seite 2 von 3

1968 - Das Haus, Bergstraße 6, wurde 1968 abgerissen.



Bild oben: Das etwas zurückliegende Haus, Bergstraße 6, wurde 1968 abgebrochen. Die frei-werdende Fläche nutzte die Stadt jahrzehntelang als Parkfläche. Auf der alten Baulinie entstand nun ein Neubau mit dem Nikolaigang als Durchgang zur Gaststraße.

Bild rechts: Das Haus Bergstraße 7 wurde 1799 erbaut, dann aber mehrmals umgebaut. Es ist durch seinen zentralen Standort und dem markanten Anstrich ein Wahrzeichen der Bergstraße geworden.

Unten links:
Bergstraße 11 wurde 1823 erbaut.

Unten rechts:
Bergstraße 14 wurde 1883 erbaut. In den 80er-Jahren eröffnete in diesem Haus der Buchhändler Meskemper eine kleine aber feine Buchhandlung.



Die Aufnahmen entstanden um 1970.


Bergstraße >>> Seite 1 von 3
Bergstraße >>> Seite 3 von 3