Das Schloß
Schloßfreiheit
Die Schloßwache
91er-Denkmal
PFL-Denkmal
Der Schloßplatz
91er-Denkmal

1921 - Einweihungsfeier des Denkmals.



Das 91er-Denkmal

Am 17./18. September 1921 wurde auf dem Oldenburger Schloßplatz das 91er-Denkmal, in Anwesenheit von Generalfeldmarschall von Hindenburg, feierlich eingeweiht. Es wurde in Erinnerung an die 50jährige Wiederkehr des Sieges über Frankreich 1870/71, an dem das Regiment siegreich teilgenommen hatte, erbaut. Schöpfer ist der Berliner Bildhauer Hugo Lederer (1871-1940), der auch das Hamburger Bismarck-Denkmal in St. Pauli geschaffen hat. Das Denkmal wurde 1960 vom Schloßplatz auf den Theodor-Tantzen-Platz, vor das ehemalige Ministerium, versetzt.



1925 





1921

Zur Einweihung des Denkmals erschien eine Postkarte die der Oldenburger Adolf Rauchheld entworfen hatte.


1952 



1958 - Zwei Jahre später wurde das Denkmal versetzt.