Die Stalling Bilderbücher
Die Schiffe der Werft
Die "Aventura"
Klosterbrauerei
Brauerei Hoyer
Haslinde-Hoyer-Brauerei
Bavaria St. Pauli Brauerei
Die Geschichte der Spedition Deus > Seite 2 von 10

1867 - Noch fehlte die durchgehende Bebauung am Bahnhofsplatz. Deus zählte zu den Pionieren der Entwicklung dieses Gebietes.



___________________________________________________________________________________
| 1869 bis 1887 |

Friedrich Wilhelm Deus hatte erkannt das mit der Eröffnung der Eisenbahn der traditionelle
Überland-Fuhrwerksbetrieb keine Zukunft mehr hat. Als einer der ersten erwarb Friedrich Wilhelm Deus in strategisch günstiger Lage, an der 1869 angelegten Bahnhofstraße, von dem Hofbaurat Ernst Klingenberg ein Grundstück. Mit dem Kauf verpflichtete sich Deus "ein zu einem Hotel bestimmtes Gebäude zu bauen". Er errichtete einen zweistöckigen Gasthof der den Namen "Hôtel du Nord" trug. Daraus entwickelte sich nach verschiedenen Umbauten das renommierte
"Hotel Deus".
Das Betriebs- und Verwaltungsgebäude der Spedition wurde erst 1876, nach dem Verkauf
des Hauses Lange Straße 92, an den Bahnhofsplatz verlegt. Mit dem Umzug an den Bahnhofsplatz hatte Friedrich Wilhelm Deus die Grundlage geschaffen für den späteren Erfolg der Spedition.

FRIEDRICH WILHELM DEUS STARB AM 17. APRIL 1887



1910 - Das "Hotel Deus" nach dem großen Umbau im Jahr 1908. Links daneben das Betriebsgebäude der Spedition Deus am Bahnhofsplatz.



1900 - In den Anfängen der Oldenburger Eisenbahn bestand das Bahnhofgebäude aus einen Lagerschuppen. Erst am 21. Mai 1879 wurde dieses Bahnhofs-Empfangsgebäude eingeweiht. F.W. Deus hat diese Einweihung nicht mehr erlebt.



Das Haus Lange Straße 92 (heute 84) in dem bereits 1793 ein Gasthof nachgewiesen werden konnte,
wurde 1875 von Friedrich Wilhelm Deus an Heinrich Christian von der Laage verkauft,
der weiterhin darin seine Gäste bewirtete. Bis 1919 wurde in dem Haus eine Gaststätte betrieben,
danach wurde es abgerissen und in den Neubau zog die Samenhandlung Mehrens ein.



1900 - Rechts der Gasthof, Lange Straße, den Friedrich Wilhelm Deus 1876 verkauft hat.



Die Geschichte der Spedition Deus > Seite 1 von 10
Die Geschichte der Spedition Deus > Seite 3 von 10