Rund um den Marktplatz
Die Rathäuser
Der Ratskeller
Die Markthalle
Degode am Markt
Hotel Erbgroßherzog
Hotel Deus
Friedenskirche
Der Engel auf der Säule
Alte Feuerwache
Hofkonditorei Klinge
Das Civilkasino
Exerzierplatz Pferdemarkt
Eisenbahndirektion
Stuckenberg Eis
Zirkus auf d. Pferdemarkt
Ballonstart Pferdemarkt
Stuckenberg Eis >>> Seite 1 von 2

Stuckenberg Eis

Stuckenberg und Eis, zwei Begriffe die in Oldenburg zusammengehören. 1930 begann alles mit Frau Stuckenberg. Als begeisterte Köchin war eine ihrer Spezialitäten die Herstellung von Speiseeis.
Es war so gut, das daraus die Idee entstand es zu verkaufen. Zu damaliger Zeit war Eis in Oldenburg noch etwas besonderes.
Zunächst wurde das Eis von den Stuckenbergs per Hand, später mit selbst konstruierten Maschinen angerührt. Zur Kühlung wurden Eisblöcke aus einer Roheisfabrik verwand.



1938 - Der "rote" Wagen auf dem Pferdemarkt.



Alles begann in den 30er Jahren mit dem "roten" Wagen auf dem Pferdemarkt. Durch die vielen Großveranstaltungen der ideale Standort für den Eisverkauf. Außerdem schlossen bis zu 50 Mal am Tag die Bahnschranken. Dabei blieb den Wartenden immer Zeit für für ne'n Groschen Eis.



1938 - Im "roten" Wagen. Links im Vordergrund die typische Eiskühltruhe der damaligen Zeit.



Stuckenberg Eis >>> Seite 2 von 2